Header5

Eine gute Stadtpolitik muss auch den Blick nach vorne wagen und überlegen. Wo soll Greifswald in 20 Jahren stehen? Welche Zukunftsfelder wollen wir besetzen? Ich werde als Oberbürgermeister Anregungen geben, Visionen für unsere Stadt zu entwickeln. Visionen lassen sich nicht alle verwirklichen, aber sie können die Richtung für eine langfristig orientierte Ausrichtung unserer politischen Entscheidungen weisen.


Meine Ziele

Ich werde Debatten über die Entwicklung Greifswalds anstoßen und selbst Impulse geben. Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Vielfalt sind dabei meine Leitmotive.

Ich werde das Klimaschutzprogramm der Stadt zügiger umsetzen. Dazu gehört zum Beispiel eine energetische Sanierung städtischer Gebäude. Dies stärkt die regionale Handwerksbranche und senkt langfristig die Energiekosten. Mehr Bäume in unserer Stadt steigern die Lebensqualität und verbessern das Klima.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass die städtischen Einrichtungen, insbesondere die Kitas und Schulen, ihr Essen verstärkt aus unserer Region beziehen. Auch die Universität mit ihren Kliniken will ich für diesen Weg der Stärkung der regionalen Wirtschaft gewinnen.

Ich werde alles daran setzen, dass wir im Ryck wieder baden können und dürfen.


Darüber lohnt es zu reden – Greifswald weiterdenken

Eine Entwicklung ist dann nachhaltig, wenn sie die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne die Interessen künftiger Generationen zu gefährden. Nachhaltigkeit steht für den gebotenen Ausgleich von ökologischen, ökonomischen und sozialen Interessen der Bürger_innen unserer Stadt. Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit funktionieren nur zusammen.

Warum soll nicht ein großer Teil des Geldes, das wir für Energie und Nahrung ausgeben, in unserer Region bleiben und hier die Wirtschaft stärken? Greifswald hat zusammen mit seinem Umland gute Voraussetzungen seine Energie und einen Teil der Nahrung selbst zu erzeugen. Wind und Sonne sowie landwirtschaftlich nutzbare Flächen stehen ausreichend zur Verfügung. Mit unseren Stadtwerken und unserer Universität, die an innovativen Wegen zur Energiegewinnung forscht (zum Beispiel Paludikulturen), können wir uns ein Stück Unabhängigkeit von den Schwankungen des globalisierten Marktes verschaffen. Ein stabiler Strompreis ist attraktiv für Bürger_innen und Unternehmen. Regionale Energieerzeugung schafft Arbeitsplätze.

Ich stehe für eine Stärkung der lokalen Wirtschaft. Ein Ausbau des Wohnraums in Greifswald stärkt nicht nur die lokale Bauwirtschaft, er dämpft auch die Mietpreise. Das in Ihren Portemonnaies verbleibende Geld möchte ich in die regionale Erzeugerwirtschaft lenken und uns so weiter auf eigene wirtschaftliche Füße stellen.